Hilfswerk

FH St. Pölten

AWS Educate

build.well.being 2020 präsentiert

Alexa for Wellbeing Online Challenge

9. – 19. Juni 2020 | Programm | Anmelden

Alexa … kannst du mir helfen? Gib zusammen mit Amazon Web Services, dem Hilfswerk Niederösterreich und der FH St. Pölten allen Menschen eine Stimme!

In der Alexa Online-Challenge entwickelst du im Team mit anderen Interessierten an Sozialem, Gesundheit und Technologie neue Skills für den smarten Lautsprecher (Volljährigkeit aber keine Technik-Vorkenntnisse notwendig). Ob Teilhabe von Senior Citizens, sozialdienstliche Nachschau und Erinnerung, Kommunikationshilfe für im (Lern)Alltag, oder einfach nur der Anruf einer geliebten Person: Sprachassistenten wie Alexa bereiten den Weg für niederschwellige digitale Dienste für alle in der Mitte der Gesellschaft.

  • Tägliche Speakout-Sessions in der Challenge-Woche liefern die nötigen Inputs auch alle Teilnehmer*innen (auch ohne Technik-Vorkenntnissen)
  • Erfahrene Mentor*innen von Amazon Web Services Europe, der FH St. Pölten und Gesundheits- und Sozialdiensten schenken deiner Idee Gehör und unterstützen bei der Umsetzung
  • Eine internationale Fachjury bewertet im Build.well.being Online-Event die besten Skills und vergibt smarte Amazon Echo Lautsprecher
mobility.builders

Agenda

9.6.

  • 16:00 Keynote: Wie smarte Sprachassistenz das Leben vereinfacht.
    Marcella Kullmann, Account Manager, Amazon Web Services
  • 16:30 Working Backwards: Wie Amazon Produkte entwickelt; gemeinsam die Ideen für die Online-Challenge entwickeln, verfeinern und validieren!
    Lars Schmitz, Digital Innovation Lead, Amazon Web Services
  • 18:30 Team-Building & Kick-Off
    • Ergebnis am Ende des Tages: Projekt-Beschreibung, Plan für erreichtes Ergebnis, Team-Mitglieder

10.6. – 16.6., jeweils ab 17:00

  • Tägliche kurze Online-Sessions mit Inputs und Anleitungen für das Erstellen der eigenen Alexa-Skills
    • MI, 10.6.: Einführung in das Entwerfen von Alexa-Skills: vom Prototyping bis zum Publishing. Inklusive Live-Demos zum Mitmachen. [Entry-Level]
      Florian Hollandt, Solution Architect, Amazon
    • DO, 11.6.: Vertiefendes Hands-On mit Prototyping-Tools. Hintergründe – Sprachinteraktion richtig gestalten: wie redet man mit einer Maschine? Wie kann Alexa helfen? [Entry-Level]
      Andreas Jakl, Lecturer Digital Healthcare, FH St. Pölten
      Hintergrunds-Wissen: Strukturen und Prozesse im Gesundheitswesen.
      Mariella Seel, Public Health Nerd & Researcher
    • FR, 12.6.: Mit Amazon-Tools im Browser den Skill nachbauen und direkt testen. Wie die Künstliche Intelligenz die Informationen aus den Antworten der Nutzer*innen herausfiltert. [Mid-Level]
      Andreas Jakl, Lecturer Digital Healthcare, FH St. Pölten
    • SA, 13.6.: Dialogbäume definieren und auf Anfragen reagieren. [Mid-Level]
      Andreas Jakl, Lecturer Digital Healthcare, FH St. Pölten
    • MO, 15.6.: Speichern von Informationen – die Nutzer*innen wiedererkennen. [Pro-Level, Optional]
      Andreas Jakl, Lecturer Digital Healthcare, FH St. Pölten
    • DI, 16.6.: Die letzten Optimierungen. Was ist nötig, um den Skill zu veröffentlichen? [All]
  • Regelmäßige Checkpoints und Feedback der Mentor*innen

17.6. – 18.6. Ende

  • Finalisieren der Skills, Einreichung für die Jury
    • Bei der Einreichung in einem kurzen Video erklären: Problemstellung, Lösung, Impact, Go-to-Market-Plan, welche Ressourcen dafür nötig sind, was während der Online-Challenge erreicht wurde
    • 4 Evaluierungs-Kriterien: Impact, Team, Prototyp, Video Pitch

Build.well.being Online-Event

19.6., 13:00 – 15:00

  • Live auf Youtube
  • Short-Cuts Expert*innen Vorträge zu aktuellen Themen aus Digital Health
  • Abschluss-Präsentationen von Digital Healthcare-Projekten
  • Vorstellung der besten Alexa-Skills & Prämierung der Gewinner-Teams
 

Anmeldung

Teilnahmebestätigungen können für alle ausgestellt werden, die sich vor Beginn der Challenge anmelden und einen Prototypen für die Jury einreichen.

Jetzt bereits vorbereiten!

Partner und Mentoren

Herzlichen Dank an alle Mentoren und Partner! Wenn auch du die Challenge unterstützen willst, melde dich bei uns! Egal ob du als Mentor die Teams unterstützen willst und ihnen dabei helfen willst, ihre Idee in die richtigen Bahnen zu lenken. Oder ob du als Organisations-Partner aktuelle Herausforderungen als Challenge ausschreiben willst. Wir haben ein offenes Ohr und würden gerne mit dir darüber sprechen!